Madeira (Teil 2) – entspannte Tage in der Natur

Für Dienstag haben wir uns einen schönen, ebenen, Wanderweg im Norden der Insel ausgesucht. Wir fahren nach São Jorge und finden dort schnell den gut ausgeschilderten Anfangspunkt des insgesamt 10,2 km langen Wanderweges. Es geht an der Levada do Rei entlang. Bei den Levadas handelt es sich um künstliche Wasserläufe auf der Insel, mit denen […]

Mehr lesen



3 Länder in 3 Tagen

Am Sonntag treibt es uns weiter. Für einen weiteren Hafentag haben wir noch nicht die nötige Ruhe. Ein schöner Segeltag. Nach 40 Seemeilen erreichen wir den Yachthafen in Nieuwpoort. In der langgezogenen Hafeneinfahrt herrscht nachmittags Hochbetrieb. Offensichtlich sind viele Wochenend-Segler unterwegs. Kein Wunder bei dem schönen Wetter. Wir können direkt am Besuchersteg liegen bleiben und lassen […]

Mehr lesen

Wir sind wirklich losgefahren

Während wir am Dienstag zunächst noch ein paar Kleinigkeiten erledigt und vor allem unser Schiff gründlich geputzt haben, warten wir sehnsüchtig auf das noch ausstehende Paket mit unserer neuen Sturmfock. Wir stehen in den Startlöchern und können es kaum erwarten, endlich loszukommen. Am Mittwoch vormittag verlassen uns die Nerven und nachdem die Paketverfolgung wiederholt widersprüchliche […]

Mehr lesen