3 Länder in 3 Tagen

Am Sonntag treibt es uns weiter. Für einen weiteren Hafentag haben wir noch nicht die nötige Ruhe. Ein schöner Segeltag. Nach 40 Seemeilen erreichen wir den Yachthafen in Nieuwpoort. In der langgezogenen Hafeneinfahrt herrscht nachmittags Hochbetrieb. Offensichtlich sind viele Wochenend-Segler unterwegs. Kein Wunder bei dem schönen Wetter. Wir können direkt am Besuchersteg liegen bleiben und lassen […]

Mehr lesen

Wir sind wirklich losgefahren

Während wir am Dienstag zunächst noch ein paar Kleinigkeiten erledigt und vor allem unser Schiff gründlich geputzt haben, warten wir sehnsüchtig auf das noch ausstehende Paket mit unserer neuen Sturmfock. Wir stehen in den Startlöchern und können es kaum erwarten, endlich loszukommen. Am Mittwoch vormittag verlassen uns die Nerven und nachdem die Paketverfolgung wiederholt widersprüchliche […]

Mehr lesen


Letzte Groß-Baustellen

Wie geplant, haben wir das Schiff letzte Woche in Makkum noch einmal aus dem Wasser holen lassen. Auf der Backbord-Seite (in Fahrtrichtung links) haben wir eine wichtige Dichtung zwischen dem Saildrive (da, wo der Propeller dran ist) und dem Motorraum, wegen Überalterung, vorsorglich wechseln lassen. Auf der Steuerbord-Seite ist das bereits letztes Jahr wegen eines […]

Mehr lesen