Horta – Szenetreff für Langfahrer und Liebe auf den 2. Blick 03.06.-13.06.2018

Am Sonntag um 19.15 Uhr werfen wir in Flores die Leinen los und setzen noch im geschützten Gewässer hinter der Mole das Großsegel im ersten Reff. Das ist gut so, denn schon neben der Mole taucht der Bug der „Step by Step“ tief in die Wellen ein und im Geschirr-Schrank wird wieder einmal alles durcheinander geworfen. […]

Mehr lesen

Zurück in Europa – Flores (Azoren) 29.05.-03.06.2018

Der Hafenmeister in Flores ist sehr freundlich und hilfsbereit, das Einklarieren verläuft völlig unkompliziert. Er diskutiert noch das Wetter und die besten Abfahrtmöglichkeiten der nächsten Tage mit mir und fast bekomme ich den Eindruck, dass er jedes Schiff schnellstmöglich wieder aus dem Hafen heraus haben will, damit für die nächsten Platz ist. Und so ist es […]

Mehr lesen

Madeira (Teil 2) – entspannte Tage in der Natur

Für Dienstag haben wir uns einen schönen, ebenen, Wanderweg im Norden der Insel ausgesucht. Wir fahren nach São Jorge und finden dort schnell den gut ausgeschilderten Anfangspunkt des insgesamt 10,2 km langen Wanderweges. Es geht an der Levada do Rei entlang. Bei den Levadas handelt es sich um künstliche Wasserläufe auf der Insel, mit denen […]

Mehr lesen

Madeira – Insel der Naturgewalten (Teil 1)

Am Freitag, 30.09.2016, können wir endlich weiter. So schön, wie es auf Porto Santo auch ist… es ist doch ziemlich ruhig und ereignislos und wir freuen uns auf Madeira. Bei relativ wenig Wind segeln wir die 27 sm zunächst unter Genua und Groß, später unter Parasailor. Am späten Nachmittag erreichen wir die Marina Quinta do […]

Mehr lesen

Porto Santo

Seit mehr als 1 Woche sind wir nun hier auf Porto Santo. Bei der Ankunft spüren wir deutlich, dass wir langsam aber sicher in abgelegene Gebiete kommen. Der Formalismus gewinnt an Bedeutung. Bisher hat es genügt, mit den Schiffspapieren beim Hafenbüro vorstellig zu werden. Hier werde ich auf diesem Weg bereits von der Hafen-Polizei abgefangen und ins Büro gebeten. Alle […]

Mehr lesen