Madeira (Teil 2) – entspannte Tage in der Natur

Für Dienstag haben wir uns einen schönen, ebenen, Wanderweg im Norden der Insel ausgesucht. Wir fahren nach São Jorge und finden dort schnell den gut ausgeschilderten Anfangspunkt des insgesamt 10,2 km langen Wanderweges. Es geht an der Levada do Rei entlang. Bei den Levadas handelt es sich um künstliche Wasserläufe auf der Insel, mit denen […]

Mehr lesen

Madeira – Insel der Naturgewalten (Teil 1)

Am Freitag, 30.09.2016, können wir endlich weiter. So schön, wie es auf Porto Santo auch ist… es ist doch ziemlich ruhig und ereignislos und wir freuen uns auf Madeira. Bei relativ wenig Wind segeln wir die 27 sm zunächst unter Genua und Groß, später unter Parasailor. Am späten Nachmittag erreichen wir die Marina Quinta do […]

Mehr lesen

Porto Santo

Seit mehr als 1 Woche sind wir nun hier auf Porto Santo. Bei der Ankunft spüren wir deutlich, dass wir langsam aber sicher in abgelegene Gebiete kommen. Der Formalismus gewinnt an Bedeutung. Bisher hat es genügt, mit den Schiffspapieren beim Hafenbüro vorstellig zu werden. Hier werde ich auf diesem Weg bereits von der Hafen-Polizei abgefangen und ins Büro gebeten. Alle […]

Mehr lesen

Aufbruch nach Heiligenhafen oder „Pläne sind zum ändern da!“

Nein! Keine Sorge! Wir haben uns nicht zur Umkehr entschlossen und fahren zurück an die Ostsee. Santo Porto heißt unser nächstes Ziel (oder eben „Heiliger Hafen“). Die Legende sagt, dass Anfang des 15.ten Jahrhunderts die Entdecker Zarco und Teixeira hinter diesem, bis dahin unbekanntem Eiland, während eines schlimmen Nord- Sturmes Schutz suchten. Sie gaben der Insel […]

Mehr lesen

Lissabon Teil 2

Nachdem die Temperaturen sich wieder etwas normalisiert haben und bei angenehmen 26 Grad liegen, machen wir noch mal 2 Tage Sightseeing. Wir besuchen die Catedral Sé Patriarcal, auch Igreja de Santa Maria Maior genannt. Dies ist die Hauptkirche und auch die älteste Kirche Lissabons.  Die Bauarbeiten begannen bereits im Jahr 1147. Anschließend gehen wir durch […]

Mehr lesen